Rufen Sie uns einfach an:

030 520 097 510
Lassen Sie sich von unserem freundlichen Fachpersonal beraten!

0800 1000 376*
(*gebührenfrei, Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr)

Ein Medikament - verschiedene Prüfphasen

In unserem Institut werden Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit von Medikamenten überprüft. Das Zulassungsverfahren für Arzneimittel ist sehr komplex und besteht aus mehreren Schritten. Wir sind auf die von den Gesetzgebern im In- und Ausland vorgeschriebenen Phase-I- und Phase-II-Studien spezialisiert.

In Phase I wird der neue Wirkstoff zum ersten Mal gesunden Menschen verabreicht. Unsere Prüfärzte untersuchen so, ob das Medikament gut vertragen wird und wie der körpereigene Stoffwechsel es aufnimmt und verarbeitet. Vorher hat das Medikament schon viele umfangreiche präklinische Studien durchlaufen, bei denen es im Labor getestet wurde.

Phase II baut auf den Erkenntnissen der ersten Phase auf. Hierbei wird zum Beispiel die Wirksamkeit getestet und die richtige Dosis für das Medikament ermittelt. An Phase-II-Studien nehmen Patienten mit der Krankheit teil, gegen die das neue Medikament hilft.